Naturkosmetik-Video: Nagelöl

Nagelöl Dieses Video zeigt, wie man ein pflegendes Nagelöl selber macht.

Dauer: 2 Min 26 Sek


Bei Youtube anschauen


Die Herstellung ist super einfach und gelingt in wenigen Minuten.

Dann hat man ein Nagelöl aus lauter natürlichen und pflegenden Zutaten. Die Nägel glänzen und die Nagelhaut wird weich und geschmeidig. Kleine Verletzungen im Nagelbereich können schneller abheilen.

Zutaten:

  • 20 ml Jojobaöl (oder ein anderes gutes Pflanzenöl)
  • 1 gr Sheabutter
  • 1 gr Kokosöl

Wer nur eine der beiden Zutaten Kokosöl oder Sheabutter hat, kann das eine durch das andere ersetzen.

Am besten ölt man Nagelhaut und Nagel täglich mit dem Öl ein und massiert es gut ein. Mit dem Öl, das nach der Massage noch zu viel ist, kann man auch den Handrücken einreiben.

Gutes Gelingen!


Text im Video (Transscript)

So macht man ein pflegendes Nagelöl.
Ich zeige, wie es geht.

Man braucht: Jojobaöl, Sheabutter und Kokosöl.

Das Glas mit dem Öl wird in ein warmes Wasserbad gestellt.
Dazu kommt die Sheabutter und das Kokosöl.

Jetzt rührt man die Mischung um.
Nach kurzer Zeit ist alles geschmolzen.

Dann kann man das Nagelöl in leere Nagelöl-Fläschchen füllen.
Ich habe mir extra zwei davon aufgehoben.

Mit dem Nagelöl wird der Bereich rund um den Nagel und die Nagelplatte eingeölt.
Dann wird es einmassiert.
Die Nagelhaut lässt sich dadurch gut zurückschieben.

Gutes Gelingen!

Home - Up