Naturkosmetik-Video: Bodylotion für trockene Haut selber machen

Bodylotion für trockene Haut selber machen In diesem Video zeige ich, wie man Bodylotion für trockene Haut selber machen kann.

Dauer: 2:33


Bei Youtube anschauen



So macht man eine reichhaltige Bodylotion für trockene Haut.

In diesem Rezept wird Emulsan als Emulgator verwendet, weil Emulsan auch größere Fettmengen verkraftet. Daher kann man diese fettreiche Körperlotion damit herstellen, die mehr Fett als Wasser enthält.

Wegen des hohen Fettgehaltes eignet sich die Lotion sehr gut für trockene Haut.

Zutaten:

  • 60 ml Pflanzenöl
  • 4 g Emulsan
  • 2 g Sheabutter
  • 40 ml Wasser
  • 10 Tr Lavendel-Öl (oder ein anderes äth. Öl)
  • 15 Tr Konservierungsmittel, z.B. Biokons

Ohne Konservierungsmittel hält sich die Lotion etwa 2 Wochen, mit Konservierungsmittel 3 bis 6 Monate.


Produkttipps

Text im Video (Transscript)

So macht man eine reichhaltige Bodylotion für trockene Haut.
Ich zeige, wie es geht.

Man braucht:

60 ml Pflanzenöl
4 g Emulsan
2 g Sheabutter
40 ml Wasser
10 Tr Lavendel-Öl oder ein anderes ätherisches Öl und
15 Tr Konservierungsmittel, z.B. Biokons

Die Zutatenliste findet Ihr auch in der Infobox und auf meiner Webseite naturkosmetik-selbstgemacht.de.

Zuerst gieße ich das Öl in ein hitzefestes Glas.
Dazu gebe ich das Emulsan.
Die hitzeempfindliche Sheabutter wird erst später dazugegeben.

Beide Gläser stelle ich in ein heißes Wasserbad.
Dort soll das Emulsan schmelzen.
Sobald es geschmolzen ist, gebe ich die Sheabutter dazu.
Auch sie soll jetzt schmelzen.
Wenn es soweit ist, nehme ich die Gläser aus dem Wasserbad raus.

Unter ständigem Rühren gieße ich das Wasser in das Glas mit der Ölmischung.
Damit die Mischung schneller abkühlt, stelle ich sie in ein kaltes Wasserbad.
Dann rühre ich mit einem Milchaufschäumer weiter.
Das mache ich so lange, bis die Lotion anfängt zu schäumen.
Danach rühre ich mit einem Löffel weiter.

Wenn die Lotion handwarm ist, tropfe ich das ätherische Öl ein und rühre gut um.
Danach gebe ich noch das Konservierungsmittel dazu.

Die Lotion ist noch relativ flüssig und lässt sich gut auf der Haut verteilen.
Wegen des hohen Fettgehaltes eignet sich die Lotion sehr gut für trockene Haut.

Jetzt fülle ich die Lotion in einen Pumpspender.
Ohne Konservierungsmittel hält sich die Lotion etwa 2 Wochen,
mit Konservierungsmittel 3 bis 6 Monate.
Nun noch beschriften und fertig.

Viel Spaß beim Nachmachen und

Gutes Gelingen!



Home - Up