Naturkosmetik-Video: Abschminke

Abschminke Dieses Video zeigt, wie man Abschminke einfach und sehr preiswert selber herstellen kann.

Dauer: 2 Min 25 Sek


Bei Youtube anschauen



So macht man Abschminke selber, aus nur 2 pflanzlichen, preiswerten Zutaten und ganz ohne Mineralölprodukte.

Ganz besonders an Fastnacht braucht man jede Menge Abschminke, mit der man die Fastnachts-Schminke wieder entfernen kann.

Handelsübliche Abschminke besteht meistens aus Mineralölprodukten.

Dieses Abschminke-Rezept wird nur aus pflanzlichen Zutaten hergestellt und ist obendrei sehr preiswert.

Zutaten:

  • 120 g Pflanzenfett
  • 20 ml Öl

Das Pflanzenfett ist das Bratfett, das man billig im Kühlregal findet. Das ist ein preiswertes und hautfreundliches Material.

Und so kann man die Abschminke zum Abschminken nutzen: Die Salbe wird dick auf die geschminkte Haut aufgetragen. Dann wird die Schminke mit einem Papiertuch abgewischt.

Man kann die Abschminke auch als Salbe für trockene Haut nutzen.

Viel Spaß beim Nachmachen und

Gutes Gelingen!


Text im Video (Transscript)

So macht man Abschminke selber, aus pflanzlichen Zutaten und ganz ohne Mineralölprodukte.
Ich zeige, wie es geht.

Man braucht:
120 g Pflanzenfett und 40 ml Pflanzenöl.

Die Zutatenliste findet ihr auch in der Infobox und auf meiner Webseite naturkosmetik-selbstgemacht.de.

Das Pflanzenfett ist das Bratfett, das man billig im Kühlregal findet.
Das ist ein preiswertes und hautfreundliches Material.

Das Pflanzenfett gebe ich in ein hitzefestes Glas.
Weil nicht alles auf einmal reinpasst, gebe ich einen Teil des Fettes später dazu.
Das Öl kommt auch in das Glas.

Dann stelle ich das Glas in ein heißes Wasserbad.
Jetzt soll das Pflanzenfett schmelzen.

Sobald genug Platz ist, gebe ich den Rest des Pflanzenfettes dazu.

Wenn alles geschmolzen ist, nehme ich das Glas aus dem Wasserbad.

Dann fülle ich die flüssige Masse in eine Salbendose.
Die Abschminke muss jetzt mehrere Stunden abkühlen und aushärten.

Und so kann man sie zum Abschminken nutzen:
Die Salbe wird dick auf die geschminkte Haut aufgetragen.
Dann wird die Schminke mit einem Papiertuch abgewischt.

Die Abschminke ist eine schöne gelbliche Salbe geworden.
Man kann sie auch als Salbe für trockene Haut nutzen.

Viel Spaß beim Nachmachen und
Gutes Gelingen!

Home - Up