Wasser-in-Öl-Emulsion (WO)

Wasser-in-Öl-Emulsion

Bei einer Wasser-in-Öl-Emulsion ist jeweils ein Wasser-Molekül in der Mitte und Fettmoleküle gruppieren sich um das Wasser herum.

Die wässrigen Anteile sind bei dieser Art der Emulsion im Fett verborgen.

Daher stehen bei Wasser-in-Öl-Emulsionen die Eigenschaften der fetthaltigen Anteile im Vordergrund. Die wässrigen Anteile erleichtern jedoch das Einziehen der Creme in die Haut und machen die Creme geschmeidiger als eine Salbe.

Cremes aus Wasser-in-Öl-Emulsionen fetten die Haut stark und bleiben meistens für längere Zeit als glänzender Fettfilm auf der Haut stehen. Dadurch haben sie eine hohe Schutzwirkung auf die Haut.

Auf diesen Naturkosmetik-Seiten werden nur einige Creme-Rezepte mit Wasser-in-Öl-Emulsionen vorgestellt, vorwiegend solche, die als Nachtcreme und für besonders trockene Haut dienen sollen.

Nachtcreme oder trockene Haut

Wasser-in-Öl-Emulsionen sind so fetthaltig (mindestens 50%), dass sie für fettige Haut kaum geeignet sind. Aus der fettigen Haut würde sonst eine superfettige Haut werden.

Stattdessen sind Wasser-in-Öl-Emulsionen geeignet für:

  • sehr trockene Haut
  • Nachtcremes
  • Handcremes
  • Fusscremes
  • starke Witterungseinflüsse

Heilcremes

Wasser-in-Öl-Emulsionen sind auch geeignet für Cremes, die Heilzwecken dienen, also Wundcremes, Cremes gegen Verstauchungen, Cremes gegen Muskelverspannungen usw.

In Wasser-in-Öl-Emulsionen kann man mehr Wirkstoffe in Form einer Tinktur unterbringen als in Öl-in-Wasser-Emulsionen. Ausserdem ist der Anteil heilwirksamer Öle höher.

Solche Heilcremes sind jedoch nicht das Hauptthema dieser Naturkosmetik-Seiten.

Zahlreiche Rezepte für Heilcremes findet man bei unserem Partner-Projekt Heilkraeuter.de:

Typische Emulgatoren

Bestimmte Emulgatoren eignen sich ausschliesslich oder vorwiegend für die Zubereitung einer Wasser-in-Öl-Emulsion.

Besonders beliebte dieser Emulgatoren für die Kosmetik zum Selbermachen sind:

  • Lanolin anhydrid (Wollwachs)
  • Wollwachsalkohole

Abkürzung OW

Weil "Wasser-in-Öl-Emulsion" so lang und umständlich ist, wird es häufig einfach mit "WO" abgekürzt.

Siehe auch:


Home - Up